Zivilschutz-Akademie

Die Kurse der Zivilschutz-Akademie dienen der Aneignung von Sicherheitskenntnissen bzw. der Weiterbildung in diesem Bereich. Die Seminare zählen zur Grundausbildung der Zivilschutzbeauftragten und der Mitarbeiter in den Sicherheitsgremien der Gemeinden. Sie sind außerdem eine wertvolle Fortbildungsmöglichkeit für Führungskräfte in Sicherheitsorganisationen. Es handelt sich dabei um Tagesseminare, die unabhängig von einander besucht werden können.

Im Rahmen der Zivilschutz-Akademie werden auch die Vorträge in den Gemeinden veranstaltet.

Neben Seminaren werden auch Exkursionen angeboten, unter anderem zum Atomkraftwerk Temelin.

Das Programm steht hier zum Download bereit. Einfach auf das Bild klicken.